radball : Im Finale meisterlich präsentiert

Alles frischgebackene Landesmeister, hinten, v.l.: Johannes Mundt, Toni Herrmann, Lars Richter, Robert Knaack: Mitte: Tommy Herrmann, Tim Leonhardt; vorne: Max Hölzel, Nick Seemann.
Alles frischgebackene Landesmeister, hinten, v.l.: Johannes Mundt, Toni Herrmann, Lars Richter, Robert Knaack: Mitte: Tommy Herrmann, Tim Leonhardt; vorne: Max Hölzel, Nick Seemann.

U19-Radballer des SV Wanderlust Lüblow in heimischer Halle nicht zu schlagen / Auch U13-Duo für DM-Viertelfinale qualifiziert

svz.de von
04. März 2014, 23:00 Uhr

Drei Titel für den SV Wanderlust Lüblow, einer für den Demminer SV: Mit dieser Bilanz endeten die diesjährigen Landesmeisterschaften der MV-Nachwuchsradballer. Während in den anderen Altersklassen schon vorher alles klar war, hing die Entscheidung bei der U19 vom Ausgang dieser beiden abschließenden Runden ab. Die Lokalmatadoren Robert Knaack und Johannes Mundt zeigten in der heimischen Wöbbeliner Sporthalle eine starke Vorstellung und konnten ihren knappen Drei-Punkte-Vorsprung so noch auf komfortable neun Zähler ausbauen.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen