zur Navigation springen

Volleyball : Handicap als Spitzenteam gemeistert

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

3. Volleyball-Liga Nord: Neustädter Mannschaftsführerin Angelika Schallhorn muss bei 3:0-Sieg für angeschlagene Zuspielerin Anne Oemus einspringen

Die Drittliga-Volleyballerinnen des SVF Neustadt-Glewe sind ihrem Ziel, den Staffelsieg in dieser Saison schon vorzeitig klar zu machen, ein großes Stück näher gekommen. Zum einen gewannen sie ihr Heimspiel gegen den starken Aufsteiger Grün-Weiß Erkner glatt in drei Sätzen, zum anderen kassierte die zweitplatzierte Reserve des Köpenicker SC bei WiWa Hamburg eine 2:3-Niederlage. Damit ist der Vorsprung des ungeschlagenen Tabellenführers auf komfortable neun Punkte angewachsen.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Montagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

von
erstellt am 19.Jan.2014 | 23:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen