kegeln : Grabower SV holt in Rostock nur einen Punkt

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von
20. November 2017, 23:00 Uhr

Nach dem sehr guten Saisonstart „erwischte“ es die Landesliga-Kegler des Grabower SV in Rostock: Sie holten nur einen Punkt, was ihnen in den vergangenen 100 Landesliga-Turnieren erst zum vierten Mal passierte, und rutschten auf den dritten Tabellenplatz ab. Die Eldestädter zeigten sich ziemlich ratlos, hatten sie doch an gleicher Stelle im zurückliegenden Jahrzehnt die Hälfte ihrer Turniere gewonnen.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Dienstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen