Fussball-Landesliga : Freude durch schwere Verletzung getrübt

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von 21. September 2020, 00:00 Uhr

svz+ Logo
fussball

Gleich zwei Polzer Spieler fallen nach 3:0-Sieg gegen SFV Nossentiner Hütte aus.

Die Landesliga-Fußballer des SV Blau-Weiß Polz haben nach dem Pokalerfolg in der Vorwoche in der Meisterschaft nachgelegt und am dritten Spieltag ihren ersten Dreier eingefahren. Die Freude über den 3:0-Heimsieg gegen Aufsteiger SFV Nossentiner Hütte wurde durch einen dicken Wermutstropfen getrübt. Paul Radtke, der verletzungsbedingt mehr als ein Jahr ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite