zur Navigation springen

radball : Als Turnierzweiter das Ziel erreicht

vom
Aus der Redaktion des Ludwigsluster Tageblatt

U17-Radballer des SV Wanderlust Lüblow ziehen ins Halbfinale der deutschen Meisterschaften ein / Am 8. April geht’s nach Lippersdorf

von
erstellt am 28.Mär.2017 | 23:00 Uhr

Ihr wichtigstes Ziel haben Toni Herrmann und Lars Richter erreicht. Die U17-Radballer des SV Wanderlust Lüblow schlossen das Viertelfinale zur deutschen Meisterschaft als Zweiter ab und sind damit für das Halbfinale qualifiziert. Das Viererturnier in der Wöbbeliner Sporthalle – eine Mannschaft hatte im Vorfeld zurückgezogen –, machte aber auch deutlich, dass die jungen Mecklenburger in ihrem ersten Jahr in dieser Altersklasse erheblich zulegen müssen, wenn es noch weiter gehen soll.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen