Fußball-Landesliga : FC Mecklenburg II siegt in Grabow

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von 19. September 2020, 17:35 Uhr

svz+ Logo
Schwerins Noronha de Soares (l.) sorgte für viel Druck über die rechte Seite.

Schwerins Noronha de Soares (l.) sorgte für viel Druck über die rechte Seite.

Die Schweriner fuhren im Waldstadion einen verdienten, wenn auch etwas zu hoch ausgefallenen 5:2-Erfolg ein

Der Trainer der SG 03 Ludwigslust/Grabow, Ricardo Hagedorn, hatte sich zu seinem 37. Geburtstag am Sonnabend einen Sieg gewünscht. Diesen Wunsch konnte ihm seine Mannschaft nicht erfüllen. Der Aufsteiger musste sich der noch verlustpunktfreien zweiten Mannschaft des FC Mecklenburg Schwerin im Grabower Waldstadion am Ende deutlich mit 2:5 geschlagen geb...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite