zur Navigation springen

ringen : Wichtiges Duell im Kampf um den fünften Platz

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Lübtheener Bundesliga-Ringer erwarten Tabellennachbarn aus Hallbergmoos

von
erstellt am 12.Okt.2017 | 23:00 Uhr

Es wird langsam Zeit, dass die Bundesliga-Ringer des RV Lübtheen wieder etwas für ihre Bilanz tun. Nachdem es in der Vorwoche auch in Aue nicht geklappt hat mit dem zweiten Saisonsieg, hofft man morgen auf heimischer Matte punkten zu können. Zum letzten Kampf der Hinrunde erwarten die Lindenstädter das Team vom SV Siegfried Hallbergmoos. Die Gäste aus der kleinen Gemeinde nahe der bayrischen Landeshauptstadt München verfügen über reichlich Erstliga-Erfahrung, feierten mit der Vizemeisterschaft 2005/2006 ihren größten Vereinserfolg.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen