handball : Sieg in der Schlussphase verschenkt

Erik Stepan  steuerte sechs Tore zum klaren Wittenburger Sieg gegen Crivitz bei.
Erik Stepan steuerte sechs Tore zum klaren Wittenburger Sieg gegen Crivitz bei.

Handball-Verbandsliga: Hagenower SV ärgert sich über unnötige Punkteteilung / TSG Wittenburg wirft ungefährdetes 26:15 heraus

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von
21. März 2018, 23:00 Uhr

Obwohl die personelle Situation durch den Ausfall einiger Spieler nicht gerade rosig war, kamen die Verbandsliga-Handballer der TSG Wittenburg gegen Schlusslicht SV Crivitz zu einem jederzeit ungefährdeten 26:15-Erfolg. Die Wittenburger stellten die Weichen mit einem 7:1-Lauf (13.) früh auf Sieg.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen