leichtathletik : Sieg bei reizvollem Lauf über die Rügenbrücke

Martin Pankow setzte sich früh von der Halbmarathon-Konkurrenz ab und lief einen sicheren Sieg heraus.
Martin Pankow setzte sich früh von der Halbmarathon-Konkurrenz ab und lief einen sicheren Sieg heraus.

von
16. Oktober 2017, 23:00 Uhr

Martin Pankow hatte sich am Wochenende auf den Weg nach Stralsund gemacht, um am Rügenbrücken-Marathon teilzunehmen. Eine gute Entscheidung, wie sich herausstellen sollte. Der Wittenburger lief über die Halbmarathon-Distanz von 21,1 km in 1:21:47 Stunden zum Gesamtsieg.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Dienstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen