zur Navigation springen

kegeln : SG-Reserve gilt zunächst als Absteiger

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Verbandsliga-Kegler der SG Lübtheen/Alt Jabel II jetzt vom Ausgang anderer Ligen abhängig

von
erstellt am 22.Feb.2017 | 23:00 Uhr

Der letzte Spieltag der Kegel-Verbandsliga verlief ohne größere Überraschung und führte zu keiner entscheidenden Veränderung im Tabellenbild mehr. Zum Finale traten in Neukloster alle sieben Mannschaften der Staffel an, also auch die beiden Vertretungen der SG Lübtheen/Alt Jabel. Für die abgesicherte Erste ging es um nichts mehr. Ein möglicher Aufstieg war schon lange abgehakt, andererseits bestand auch mit Blick nach unten keine Gefahr. Die Situation der Zweiten stellte sich ungleich kritischer dar.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen