pferdesport : Schon auf Sieg geeicht

Die 17-jährige Christin Wascher (Redefin) wurde im Großen Preis mit Queen Waltraud Siebte und ritt in einem weiteren S-Springen auf den dritten Platz.
Foto:
Die 17-jährige Christin Wascher (Redefin) wurde im Großen Preis mit Queen Waltraud Siebte und ritt in einem weiteren S-Springen auf den dritten Platz.

Heiko Schmidt gewinnt beim Crivitzer Reitturnier zum neunten Mal den Großen Preis

von
21. September 2016, 23:00 Uhr

Das Jubiläum wollten rund 2000 Besucher miterleben. Der RFV Crivitz feierte in diesem Jahr die 25. Auflage seines Reitturniers. Sportlicher Höhepunkt des umfangreichen Prüfungsprogramms war der Große Preis. Ein S-Springen, in dem sechs Reiter-Pferd-Paare das ausgeschriebene Stechen erreichten. Diese Prüfung ist fest mit einem Namen verbunden. Heiko Schmidt aus Neu Benthen holte sich bei diesem Turnier bereits seinen neunten Großen Preis ab. Der 45-Jährige machte vom Start weg mit Chaleen deutlich, dass er voll auf Sieg ritt.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen