triathlon : Schaalsee kommt zu Meisterehren

Der Sprung in die Schaalsee-Fluten begeistert inzwischen auch immer mehr Zuschauer.
1 von 2
Der Sprung in die Schaalsee-Fluten begeistert inzwischen auch immer mehr Zuschauer.

Triathleten des TSV Empor Zarrentin richten im Juni neben eigenem Wettkampf erstmals auch Landesmeisterschaften der Jugend aus

von
11. Januar 2016, 15:30 Uhr

Die noch recht junge Triathlonsparte des TSV Empor Zarrentin entwickelt sich stetig weiter. Und das gilt nicht nur für die Mitgliederzahlen. Um dem Trainingsbedarf noch besser gerecht zu werden, haben Spartenleiterin Regina Taube und Melanie Kraus die Ausbildung zur Trainer-C-Lizenz in Angriff genommen und hoffen, diese im Februar erfolgreich abzuschließen. Schon jetzt bieten beide zweimal in der Woche ein Schwimm- beziehungsweise Athletiktraining an. Die Schaalseestädter haben sich auch für dieses Jahr wieder einiges vorgenommen. Absoluter Höhepunkt wird die vierte Auflage des eigenen Empor-Triathlons sein, die mit dem 19. Juni schon ihren festen Termin gefunden hat. Dieser Wettkampf, der vom Vereinsvorstand immer großartig unterstützt wird, hat sich in der Szene gut etabliert und ist bereits über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Dienstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen