zur Navigation springen

Triathlon : Schaalsee bietet tolle Bedingungen

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Zarrentiner Triathleten stecken schon mitten in Vorbereitungen für dritten eigenen Wettkampf / Suche nach attraktiver Radstrecke

von
erstellt am 07.Jan.2015 | 23:00 Uhr

Auch wenn noch ein halbes Jahr Zeit ist, bis am 20. Juni am und im Schaalsee die dritte Auflage des Zarrentiner Empor-Triathlons steigt, so sind die aktuell zehn Mitglieder der 2012 gegründeten Triathlon-Sparte des TSV Empor doch im Hintergrund schon fleißig am Wirbeln. Schließlich gibt es eine Menge Absprachen mit verschiedenen Behörden und Institutionen zu treffen. Wie aufwändig Vorbereitung und Absicherung so einer Veranstaltung auf Grund veränderter Auflagen geworden sind, davon können die Zarrentiner selbst ein Lied singen. Aber obwohl die gestiegenen logistischen Herausforderungen auch mit deutlichen höheren finanziellen Belastungen einhergingen, bleibt der zweite eigene Triathlon unter dem Strich als schöner Erfolg in Erinnerung. Immerhin konnte man im vergangenen Juni 71 Einzelstarter, 18 Staffeln sowie 14 Kinder und Jugendliche am Schaalseestrand begrüßen. Die familiäre Atmosphäre dieses Jedermann-Wettkampfes kam bei Aktiven und Zuschauern gleichermaßen gut an, wie die durchweg positive Resonanz zeigte.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen