zur Navigation springen

judo : Reichlich Edelmetall für Boizenburger Kämpfer

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

AlBa-Nachwuchs steht bei Landesmeisterschaften siebenmal auf dem Treppchen

von
erstellt am 25.Jan.2017 | 23:00 Uhr

Die Fahrt nach Grimmen hat sich für die Judokas von AlBa Boizenburg gelohnt. Mit elf Sportlern bei den zweitägigen Landesmeisterschaften der U15, U18 und U21 angetreten, brachten sie sieben Medaillen mit nach Hause. Der große Wurf gelang Andy Adamek (U18/bis 81 kg), der bei vier vorzeitigen Siegen nicht eine Wertung abgab und sich in beeindruckender Manier den Titel sicherte.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen