Ringen : Mattensport auf Weltklasseniveau

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von 01. Oktober 2019, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Die Lübtheener Ringer greifen wieder an und wollen mit ihren Fans möglichst viele Erfolge feiern.
Die Lübtheener Ringer greifen wieder an und wollen mit ihren Fans möglichst viele Erfolge feiern.

RV Lübtheen steigt morgen in Hockenheim in die neue Bundesliga-Saison ein. Am Sonnabend folgt schon der erste Heimkampf.

Morgen früh um 6 Uhr fällt der Startschuss für die Bundesliga-Ringer des RV Lübtheen. Zum ersten Saisonauftritt wartet gleich der längste „Auswärtsritt“. Es geht nach Baden-Württemberg, zum Aufsteiger RKG Reilingen-Hockenheim. Das sind satte 580 Kilometer. Um 14.15 Uhr ist dort das obligatorische Wiegen angesagt, eine dreiviertel Stunde später stehen ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite