ringen : Lübtheener Löwen brüllen wieder

Die Teilnehmer des Lübtheener Trainingslagers kamen gehörig ins Schwitzen.  Fotos: privat/kfv
1 von 2
Die Teilnehmer des Lübtheener Trainingslagers kamen gehörig ins Schwitzen. Fotos: privat/kfv

Zweitliga-Ringer des RVL starten am 3. September mit Heimkampf gegen den Staffelfavoriten RSV Rotation Greiz in die neue Saison

von
23. August 2016, 23:00 Uhr

Nur noch gut eine Woche müssen sich die Anhänger des Ringervereins Lübtheen gedulden. Dann starten ihre „Löwen“ in die neue Saison in der 2. Bundesliga Nord. Und sie tun das am 3. September mit einem echten Kracher. In der heimischen Hans-Oldag-Halle läuft um 19.30 Uhr der RSV Rotation Greiz auf. Die Thüringer zählen nach ihrem Staffelsieg im Vorjahr für Bert Compas erneut zu den ganz heißen Titelanwärtern. „Sie haben noch einmal ordentlich ,eingekauft’. Das gilt im übrigen auch für viele andere Mannschaften“, rechnet der Vereinsvorsitzende des RVL mit einer knüppelharten Saison.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen