handball : Lauenburger Männer werden Favoritenrolle gerecht

von
09. Juni 2016, 23:00 Uhr

Die Handballer des Lauenburger SV haben das Traditionsturnier des Hagenower SV gewonnen. In einem echten Endspiel setzten sie sich mit 20:14 gegen die Verbandsligamänner des Gastgebers durch.

Geplant war diese 38. Auflage eigentlich mit sechs Mannschaften. Doch ausgerechnet der Schweriner SC (inzwischen SGH Schwerin), der mit 36 Teilnahmen zu den Dauergästen zählt, musste aus personellen Gründen passen. Im verbliebenen Fünferfeld ging es im Modus jeder gegen jeden um den Turniersieg. Die beiden „Finalisten“ lösten ihre übrigen Aufgaben ziemlich souverän.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen