reitsport : Kleines Pferd begeistert die Richter

Die Lumühlenerin Stephanie Böhe (hier bei einem früheren Turnier) legte in Valluhn einen beeindruckenden Ritt hin.
Foto:
Die Lumühlenerin Stephanie Böhe (hier bei einem früheren Turnier) legte in Valluhn einen beeindruckenden Ritt hin.

von
25. Juli 2017, 23:00 Uhr

Die Wertnote 9,4 ist in Geländepferdekreisen eine Bewertung, die nicht allzu oft vergeben wird. In Valluhn war es so weit. Die Richter zeigten sich geradezu begeistert von der Leistung, mit der The Phantom of the Opera mit Stephanie Böhe aus Luhmühen im Sattel die 2. Abteilung der Geländepferdeprüfung Klasse L gewann. Das sechsjährige Kleine Deutsche Reitpferd präsentierte einen Galopp, mit dem es die Konkurrenz in den Schatten stellte.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen