leichtathletik : In der Bekow sind die Läufer los

Und ab geht die Post: Nicht weniger als 35 Läuferinnen sorgten in der Altersklasse W9 für ein starkes Teilnehmerfeld. Fotos: jens herklotz
1 von 2
Und ab geht die Post: Nicht weniger als 35 Läuferinnen sorgten in der Altersklasse W9 für ein starkes Teilnehmerfeld. Fotos: jens herklotz

Teilnehmerrekord beim 8. Hagenower Frühjahrscross: Bestmarke auf 275 Starter geschraubt / Stadtschule wiederholt Pokalsieg

svz.de von
01. April 2014, 23:00 Uhr

Die Messlatte liegt hoch: Mit ihrem 8. Frühjahrscross haben die Leichtathleten des Hagenower SV zum Auftakt der diesjährigen Cross-Serie des Kreisleichtathletikverbandes Maßstäbe gesetzt. 275 junge Sportler hatten den Weg in die Bekow gefunden – Teilnehmerrekord. Die bisherige Bestmarke aus dem Jahr 2012 stand bei 225. Das schöne Frühlingswetter spielte den Organisatoren in die Karten. Sie trugen mit dem wieder sehr gut vorbereiteten Wettkampf aber selbst den entscheidenden Teil zum reibungslosen Ablauf bei. Das hat sich herumgesprochen. Neben den Vereinen aus dem Kreis waren als Gäste PSV Neustrelitz, PSV Wismar, Bad Doberaner SV, SC Neubrandenburg und Schweriner SC vertreten. Der SSC-Nachwuchs wurde in Hagenow von Thomas Schuldt betreut. Der Erfolgstrainer fasste seine Eindrücke sachlich zusammen: „Der Zeitplan hat funktioniert, die Versorgung passte – eine runde Sache.“

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen