zur Navigation springen

leichtathletik : Ganz starke Auftritte im Jahnsportforum

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Junge Leichtathleten des Kreises holen bei Landesmeisterschaften Edelmetall

von
erstellt am 21.Jan.2015 | 23:00 Uhr

Die Leichtathleten Mecklenburg-Vorpommerns müssen in diesen Wochen beweisen, dass sie auf den Punkt topfit sind. Im Neubrandenburger Jahnsportforum werden in allen Altersklassen die Landesmeistertitel vergeben. Als Erste waren die Athleten der U14 und U18 sowie die Erwachsenen gefordert.

Ihre momentane Ausnahmestellung im Kugelstoßen unterstrich Luisa Paul (W13) vom TSV Empor Zarrentin. Nach ihrem Freilufterfolg holte sie sich jetzt Titel Nummer zwei. Mit der beeindruckenden Serie von 8,82 m/8,55 m/9,56 m/8,94 m und 8,39 m beherrschte sie die Konkurrenz. Jeder dieser Versuche hätte zu Gold gereicht. Die neue persönliche Bestmarke von 9,56 m bringt Luisa laut deutscher Leichtathletik-Datenbank aktuell auf Platz sechs ihrer Altersklasse.

Bärenstark präsentierte sich auch Dennis Chirkowski vom Hagenower SV, der wie Vereinskamerad Stefan Kolhoff als U20-Starter bei den Männern antrat. Schon über die 60 Meter sprintete er zweimal schneller als je zuvor. Die im Endlauf erzielten 7,42 sec. (Vorlauf 7,35 sec.) bedeuteten Platz sechs. Den „Hammer“ packte Dennis über die 200 Meter aus.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen