zur Navigation springen

ringen : Für sportliche Zukunft gut aufgestellt

vom
Aus der Redaktion des Hagenower Kreisblatt

Nachwuchs des RV Lübtheen national und international erfolgreich im Einsatz / Mannschaftswertung beim Ostseepokal gewonnen

von
erstellt am 20.Okt.2015 | 23:00 Uhr

Wenn man die aktuelle Entwicklung im Nachwuchsbereich des RV Lübtheen verfolgt, dann braucht einem um die Zukunft des Ringersportes in der Lindenstadt eigentlich nicht bange zu sein. Meistertitel auf Bundesebene und internationale Einsätze sind Ausdruck der guten Jugendarbeit. Luisa Scheel, inzwischen Sportschülerin in Frankfurt/Oder, belegte bei einem Turnier im schwedischen Helsingborg einen guten siebten Platz, ihr Bruder Marten vertrat die Lübtheener Farben bei einem Trainingslager in Dänemark. Das Luckenwalder Trio (Sportschule) des RVL, Jan-Lukas Block, Fabian Schmidt und Alexander Biederstädt, war ebenfalls international im Einsatz.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen