Leichtathletik : Es hätte kaum besser laufen können

Alle Cup-Teilnehmer der TSG Wittenburg durften sich als Anerkennung ihres Engagements auch in diesem Jahr wieder über einen Pokal freuen. Fotos: hartmut pankow
1 von 2
Alle Cup-Teilnehmer der TSG Wittenburg durften sich als Anerkennung ihres Engagements auch in diesem Jahr wieder über einen Pokal freuen. Fotos: hartmut pankow

Laufsportler der TSG Wittenburg blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück / Neun Landesmeistertitel und zahlreiche Podestplätze

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von
18. Dezember 2017, 23:00 Uhr

Ein nahendes Jahresende wird ja immer wieder gerne zum Anlass für den ein oder anderen Rückblick genommen. So ließ auch der Sektionsleiter der Wittenburger TSG-Laufgruppe, Martin Pankow, auf der traditionellen Jahresabschlussfeier noch einmal kurz das Laufjahr 2017 Revue passieren. Die Sektion sei inzwischen auf 51 Mitglieder angewachsen, befinde sich weiter im Aufwind. Mit den in der zurückliegenden Saison erzielten Ergebnisse könne man sich durchaus sehen lassen.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Dienstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen