leichtathletik : Ein lockerer Lauf zum Ausklang

Den Rahmen fast gesprengt: Der Wittenburger Silvesterlauf erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Fotos: tsg
1 von 3
Den Rahmen fast gesprengt: Der Wittenburger Silvesterlauf erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Fotos: tsg

Teilnehmerrekord: 93 Wittenburger Silvesterläufer verabschieden das Jahr 2016 / Landescup-Serie beginnt am 5. März in Wittenburg

von
01. Januar 2017, 23:00 Uhr

„Die Medaillen haben gerade so gereicht“, freute sich Martin Pankow über die große Resonanz beim 24. Wittenburger Silvesterlauf. Der 27-Jährige konnte bei seinem ersten offiziellen Auftritt als neuer TSG-Laufgruppenchef annähernd 100 Gleichgesinnte begrüßen. Die 93 Laufsportbegeisterten, die sich bei optimalen äußeren Bedingungen am Wittenburger Sportplatz einfanden, bedeuteten Teilnehmerrekord.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Montagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen