Aus den Vereinen : Ein angenehmer Pflichttermin

Dankeschön: Für die Sektions- und Übungsleiter der TSG Wittenburg gab’s Blumen.
Foto:
Dankeschön: Für die Sektions- und Übungsleiter der TSG Wittenburg gab’s Blumen.

Vereinsmitglieder der TSG Wittenburg feierten ihren alljährlichen Sportlerball

von
20. November 2016, 23:00 Uhr

Der alljährliche Sportlerball hat sich für die Mitglieder der Turn- und Sportgemeinschaft Wittenburg längst zu einem angenehmen „Pflichttermin“ entwickelt. Mehr als 100 Gäste aus den sieben Sektionen konnte der Vereinsvorsitzende Nico Haase im Alpincenter Hamburg-Wittenburg begrüßen. Auch Bürgermeisterin Margret Seemann und Bürgervorsteherin Sybill Moß waren der Einladung gern gefolgt – und kamen nicht mit leeren Händen.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Montagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen