Pferdesport : Die richtige Reithose macht’s

Dass Jörg Möller und Dark Dream ein gutes Team sind, stellten sie auch in Scharnebeck und Cottbus-Sielow eindrucksvoll unter Beweis.
Foto:
Dass Jörg Möller und Dark Dream ein gutes Team sind, stellten sie auch in Scharnebeck und Cottbus-Sielow eindrucksvoll unter Beweis.

Garlitzer Springreiter Jörg Möller gewann alleine an den vergangenen zwei Wochenenden sechs schwere Prüfungen

von
18. Mai 2016, 23:00 Uhr

Jörg Möller hat derzeit einen echten Lauf. Der Springreiter aus Garlitz gewann alleine an den vergangenen zwei Wochenenden sechs Prüfungen der Klasse S, ritt in Scharnebeck und beim 46. Pfingstturnier in Cottbus-Sielow insgesamt nicht weniger als 20 Mal ins Preisgeld. „Eine solche Phase hatte ich noch nie. Offensichtlich habe ich zur Zeit die richtige Reithose an“, fand der 46-Jährige schmunzelnd eine einfache Erklärung für seine außergewöhnliche Erfolgsbilanz.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Donnerstagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen