Leichtathletik : Die Läufer sind wieder los

Am Wittenburger Friedensring herrscht am Sonntag garantiert viel „Verkehr“.
Am Wittenburger Friedensring herrscht am Sonntag garantiert viel „Verkehr“.

30. Wittenburger Mühlenlauf eröffnet am Sonntag die MV-Landescupserie 2018 / 659 Voranmeldungen

23-11441961_23-66107388_1416392027.JPG von
01. März 2018, 23:00 Uhr

Wo laufen sie denn? Die Frage lässt sich in diesem Fall sehr leicht beantworten. In Wittenburg natürlich. Es naht schließlich der erste Sonntag im März. Und an dem ist schon traditionell Mühlenlauf-Zeit. Die beliebte Volkssportveranstaltung feiert in diesem Jahr einen runden Geburtstag. Die 30. Auflage steht an. Alle Befürchtungen, das frostige Winterwetter könnte abschreckende Wirkung haben, werden durch eine Zahl eindrucksvoll wiederlegt. „Am Mittwoch, also gewissermaßen auf den letzten Drücker, sind noch 95 Voranmeldungen eingetroffen. Das macht insgesamt 659. Damit hatten wir wirklich nicht gerechnet – klasse“, freute sich Martin Pankow, Laufgruppenchef der TSG Wittenburg, über die trotz der nicht eben freiluftsport-freundlichen Temperaturen große Resonanz.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen