Leichtathletik : Da kam echtes Cross-Feeling auf

von 06. November 2019, 00:00 Uhr

svz+ Logo
Die Doberan-Starter der TSG Wittenburg konnten mit ihrem Abschneiden sehr zufrieden sein. Fotos: Hartmut Pankow
1 von 3
Die Doberan-Starter der TSG Wittenburg konnten mit ihrem Abschneiden sehr zufrieden sein. Fotos: Hartmut Pankow

Laufsportler der TSG Wittenburg kämpften sich bei Landesmeisterschaften in Bad Doberan erfolgreich durch Dauerregen und Matsch.

Der letzte Saisonhöhepunkt für die Laufsportler Mecklenburg-Vorpommerns ging in Bad Doberan über die Bühne. Im dortigen Kellerswald stand nicht nur die 16. und damit abschließende Station der Landescupserie 2019 auf dem Programm. Gleichzeitig wurden auch die neuen Landesmeister im Crosslauf ermittelt. Mehr als 400 Teilnehmer im Alter von 7 bis 85 Jahre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite