Leichtathletik : Clarissa macht den nächsten Sprung

Clarissa Herklotz (l.) bekam von Nadine Kant neben Blümchen auch gute Tipps mit auf den Weg in Richtung Schweriner SC.
Clarissa Herklotz (l.) bekam von Nadine Kant neben Blümchen auch gute Tipps mit auf den Weg in Richtung Schweriner SC.

15-jähriges Hagenower Talent wechselt zum Schweriner SC

svz.de von
17. Juli 2014, 23:00 Uhr

Bei jedem Abschied schwingt zumeist auch eine Portion Wehmut mit. Als die Leichtathleten des Hagenower SV jetzt Clarissa Herklotz „tschüss“ sagten, herrschte aber überwiegend ausgelassene Stimmung. Die 15-Jährige wechselt zum neuen Schuljahr vom Schweriner Fridericianum ans Sportgymnasium und gleichzeitig vom Hagenower SV zum Schweriner SC. „Bei uns ist sie an ihre sportlichen Grenzen gestoßen. Das ist nur ein logischer Schritt“, steht auch HSV-Trainer Fred Bahr voll hinter dieser Entscheidung. In den sechs Jahren unter seinen Fittichen hat Clarissa in Sprint und Weitsprung auf Landesebene nicht weniger als sechs Titel, elf Silber- und sechs Bronzemedaillen eingeheimst. Das soll nicht das Ende der Fahnenstange gewesen sein.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Freitagausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen