pferdesport : Bescheidene Bilanz für MV-„Buschreiter“

Katharina Frahm verpasste in Valluhn mit Liberty and Independ nur knapp den Sieg in der 2. Abteilung der A-Vielseitigkeit.
Foto:
Katharina Frahm verpasste in Valluhn mit Liberty and Independ nur knapp den Sieg in der 2. Abteilung der A-Vielseitigkeit.

von
05. September 2017, 23:00 Uhr

Der Reit- und Fahrverein Valluhn hat über die Zeit in puncto Geländeveranstaltungen eine große Routine auf hohem Niveau entwickelt. Auch die für dieses Jahr als bereits Nummer sechs und sieben anstehenden Vielseitigkeitsprüfungen der Klasse A und L gingen in gewohnt souveräner Manier über die Bühne. Einziger Wermutstropfen waren die schwache Beteiligung und die sehr bescheidenen Ergebnisse, die für die Reiter aus Mecklenburg-Vorpommern zu verbuchen waren.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen