ringen : Alexander stand erneut im Finale

Alexander Biederstädt (in Blau) gab im Finale alles, musste sich aber Lars Schäfle nach Punkten geschlagen geben.
Alexander Biederstädt (in Blau) gab im Finale alles, musste sich aber Lars Schäfle nach Punkten geschlagen geben.

Junger Lübtheener Ringer holt diesmal DM-Silber

von
12. April 2016, 23:00 Uhr

Es fehlte nicht viel, und Alexander Biederstädt hätte seinen Titelgewinn aus dem Vorjahr wiederholt. Der 17-jährige Lübtheener Ringer (Gewichtsklasse bis 85 kg) musste sich bei den deutschen A-Jugend-Meisterschaften im Freien Stil erst im Finale Lars Schäfle (RKG Freiburg) nach Punkten mit 5:12 geschlagen geben. Er unterstrich mit dieser Silbermedaille, dass er in seiner Altersklasse zu den größten deutschen Talenten zählt.

Den vollständigen Text lesen Sie in der Mittwochausgabe der Schweriner Volkszeitung.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen