Fußball-Landespokal : Mannschaften müssen sich Reise-Marathon stellen

von 10. September 2020, 14:04 Uhr

svz+ Logo
Da werden Erinnerungen wach: Mit dem 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen den damaligen Oberligisten aus Malchow sorgten die Boizenburger Aufbau-Kicker (in Rot) am 4. Februar Februar 2017 für eine echte Pokal-Überraschung.
Da werden Erinnerungen wach: Mit dem 3:2-Sieg nach Verlängerung gegen den damaligen Oberligisten aus Malchow sorgten die Boizenburger Aufbau-Kicker (in Rot) am 4. Februar Februar 2017 für eine echte Pokal-Überraschung.

Landesliga-Vertreter der Region vor langen Auswärtsfahrten. SG Aufbau Boizenburg erwartet Liga-Konkurrenten.

Ludwigslust | Als vor gut zwei Wochen die Paarungen für die zweite Runde des Fußball-Landespokals feststanden, hielt sich die Begeisterung bei den hiesigen Landesligisten in Grenzen. Alle drei gehen auf Reisen, und zwar zu unterklassigen Teams der Landesklasse (LK) III, die in der ersten Runde ausnahmslos Freilose erhalten hatten. Die sportliche Lösbarkeit der A...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite