Sportschießen : Zehn Landesmeistertitel für die PSG

Anja Dobbert gewann bei der Landesmeisterschaft fünf Medaillen.
Foto:
Anja Dobbert gewann bei der Landesmeisterschaft fünf Medaillen.

Güstrower Sportschützen räumen in Rostock kräftig ab

svz.de von
01. März 2016, 05:00 Uhr

Fast jeden Monat wird eine Landesmeisterschaft des Bundes Deutscher Sportschützen (BDS) ausgeschossen, denn die hochinteressante sportliche Palette des Verbandes umfasst Kurz- und Langwaffen, Distanzen von 25, 50, 100 und 300 Meter. Am zurückliegenden Wochenende waren die 50m-Disziplinen gefragt und da noch „Winter“ ist, wurde diese Landesmeisterschaft in der Schießhalle Rostock-Gehlstorf ausgetragen. Diese bietet zwar keinen Vorteil im Vergleich mit dem Schießplatz der Privilegierten Schützengesellschaft zu Güstrow (PSG), dafür ist sie warm, was manchem Teilnehmer wichtig ist. So reisten die Schützen aus zahlreichen Vereinen Mecklenburg-Vorpommerns nach Rostock und gaben ihr Bestes. Die PSG war mit zahlreichen Leistungsträgern vor Ort und im Schnitt schossen die Aktiven ca. vier Disziplinen.

Ergebnisse (Plätze 1 bis 3) der Güstrower Schützen (ohne Nennung der Altersklassen und Disziplinen):

Andreas Assmann 3 x Gold, 1 x Silber, 0 x Bronze, Anja Dobbert 2/1/2, Falko Dobbert 2/0/1, Norman Neuenfeldt 1/1/0, Karin und Timm Staub je 1 x Gold, Jonathan Staub 2 x Silber, Uwe Staub 0/1/1, Bronze doppelt erkämpfte Wolfgang Dobbert und eine Bronzemedaille nahmen die PSG-Schützen Axel Zarmstorf, Lars Bertram, Rebekka Staub und Uwe Dworacek mit nach Hause.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen