Tischtennis : Tischtennis-Asse feiern zehnten Saisonsieg

Martin Kammin und Michael Jacob vom FSV Rühn mussten sich in ihrem Doppel mit 2:3 geschlagen geben.
Foto:
Martin Kammin und Michael Jacob vom FSV Rühn mussten sich in ihrem Doppel mit 2:3 geschlagen geben.

von
08. Januar 2018, 05:00 Uhr

Zehnter Sieg im zehnten Spiel. Der FSV Rühn ist in der Tischtennis-Verbandsliga weiterhin nicht aufzuhalten, wenngleich sie im Duell gegen den Tabellenvorletzten, TTC Kröpelin, in manchen Spielen so ihre Probleme hatten. Die ersten beiden Niederlagen entstanden zum Beispiel jeweils nach einer 2:0-Satzführung. Zunächst unterlag das Doppel um Martin Kammin und Michael Jacob, dann hatte auch noch Erik Kneifel das Nachsehen, der kurz vor Schluss ein weiteres Einzel mit 2:3 abgab. Allerdings büßten die Rühner dadurch nicht ihre Gesamtführung ein. Erfolgreichste Punktesammler auf Seiten des FSV waren Matthias Kindt und Jan Vick.

FSV Rühn: Matthias Kindt (2,5 Punkte), Erik Kneifel (0,5), Jan Vick (2,5), Ralf Göllnitz (1,5), Michael Jacob (1), Martin Kammin (1)

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen