Speedway : Ticketverkauf für EM-Finale startet

Für den Güstrower Lauf um die Speedway-Europameisterschaft beginnt am Mittwoch der Ticket-Vorverkauf

von
03. März 2014, 18:00 Uhr

Ab morgen können die Karten für den 1. Finallauf der Speedway-Europameisterschaft über die Internetseite www.mcguestrow.de erworben werden. Die Kartenpreise belaufen sich auf 40 Euro für Erwachsene und 35 Euro für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 17 Jahren. Kinder bis 7 Jahre haben freien Eintritt. Wer sein Ticket bis Ende April kauft, spart 5 Euro, teilt Gastgeber MC Güstrow mit. Vorverkaufsstellen in Güstrow werden demnächst bekanntgegeben. Für die ganz Eiligen wird es morgen in der Zeit von 19 bis 20 Uhr einen Sonderverkauf im Clubbüro an der Plauer Chaussee geben.


Sanktionen gegen Topfahrer ausgesetzt


Derweil berichtetet die polnische Sportzeitschrift Sportowefakty, dass der Bann, der Grand-Prix-Fahrern die Teilnahme am SEC verbietet, bis zum 1. Januar 2015 ausgesetzt wird. Die Macher der Speedway European Championships bestätigen dies auf ihrer Facebookseite. Somit stehe laut MC Güstrow dem Start von Vize-Europameister Nicki Pedersen sowie Emil Sayfutdinov, Tomasz Gollob und Andreas Jonsson (Wildcardfahrer 2014) nichts im Wege. Martin Vaculik und Grigory Laguta sind als Europameister bzw. Drittplatzierter für 2014 qualifiziert. Das Feld setzt sich voraussichtlich aus einem weiteren permanenten Wildcardfahrer, einem Fahrer mit Tageswildcard und acht Qualifikanten zusammen. Die Güstrower Finalteilnehmer werden in zwei Semifinals (Rivne/UKR, Krsko/SLO, Zarnovica/SVK) und einer Challenge (Debrecen/HUN) ermittelt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen