Tischtennis : Tabellenführer gibt sich keine Blöße

von
21. Januar 2016, 10:37 Uhr

In der Tischtennis-Kreisliga unterlag der SV Aufbau Liessow/Diekhof II gegen die KSG TTA Gremmelin I 4:10. Bis zum 3:3 verlief das Spiel völlig ausgeglichen und nichts deutete darauf hin, dass der Tabellenführer klar gewinnen wird. Aber dann lief für die Aufbaumänner nicht mehr viel zusammen. Sie verloren die nächsten sechs Vergleiche zum zwischenzeitlichen 3:9.

Der Güstrower SC siegte beim Schwaaner SV I mit 10:5. Ausschlaggebend für den Güstrower Sieg waren die beiden gewonnenen Doppel durch Torsten Batarow/Bernd Zakowski und durch Joachim und Nils Kelm, sowie dass die Gäste insgesamt ausgeglichener besetzt waren.

Auch gegen den FSV Rühn IV waren die Güstrower erfolgreich (10:4). Die Gastgeber gingen zwischenzeitlich mit 8:2 in Führung, das war schon die Entscheidung. Bei den Güstrowern überzeugten vor allem Torsten Batarow und Joachim Kelm, beide blieben ungeschlagen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen