Fussball : Stadtrundfahrt im Hansa-Bus

Matthias Retzlaff, Christoph Sander und Sascha Träger  zeigen ihr Vereinstrikot und das Plakat für das Benefizturnier der Freizeitkickerz
Foto:
1 von 1
Matthias Retzlaff, Christoph Sander und Sascha Träger zeigen ihr Vereinstrikot und das Plakat für das Benefizturnier der Freizeitkickerz

Ein großes Benefizturnier veranstalten die „Freizeitkickerz Barlachstadt“ am kommenden Sonntag in der Sport- und Kongresshalle in Güstrow. „Fußball für ein Kinderlachen“ lautet das Motto, mit dem sie Geld für krebskranke Kinder in Rostock sammeln wollen.

Ein großes Benefizturnier veranstalten die „Freizeitkickerz Barlachstadt“ am kommenden Sonntag in der Sport- und Kongresshalle in Güstrow (SVZ berichtete). „Fußball für ein Kinderlachen“ lautet das Motto, mit dem die Organisatoren Geld für Schützlinge des „Vereins zur Förderung krebskranker Kinder in Rostock“ sammeln wollen. Dazu gehören das Eintrittsgeld, wobei Kinder bis 12 Jahre frei sind, der Erlös aus einer Tombola sowie Sponsorenzuschüsse für jeden im Turnierverlauf erzielten Treffer sowie Festbeträge von Sponsoren.

Neu im Angebot ist ein besonderer Clou speziell für Freundeskreise, Sportgruppen oder Vereine: Eine Stadtrundfahrt mit dem Mannschaftsbus des FC Hansa Rostock. Die kann bis spätestens Freitag, den 20. Dezember, zur symbolträchtigen Uhrzeit 19:65 (also 20:05) Uhr im sozialen Netz Facebook ersteigert werden. An der Uhrzeit erkennt der Kenner die Affinität der Organisatoren zum FC Hansa Rostock, der 1965 gegründet wurde. Beispiel für ein witziges, inzwischen sicherlich aber längst übertroffenes Gebot: 196,50 Euro. „Leute, die nicht bei Facebook angemeldet sind, haben die Möglichkeit einen Bekannten zu bitten, für ihn dort zu bieten“, meint Mitorganisator Sascha Träger.

Der Rostocker Mannschaftsbus bringt zum Turnier eine Hansa-Kombination aus A-Junioren und der II. Mannschaft mit und steht deshalb im ersten Turnierteil für den guten Zweck bereit.

Um 11 Uhr ist Turnierbeginn, Einlass bereits ab 10.15 Uhr. Am Start sind neben den Hansa-Kickern und den Gastgebern auch der Güstrower SC, der Bölkower SV, Laager SV, SV 90 Lohmen, Traktor Hohen Sprenz, die Kuhser Freizeitkicker… insgesamt 16 Mannschaften. Bis ca. 16 Uhr gibt es neben den Fußballspielen auch ein Rahmenprogramm mit verschiedenen Beteiligten, wie z.B. die Kita „Gänseblümchen“, die sich während der Heimspiele des FC Hansa um die kleinsten Besucher im Stadion kümmert.

Wer noch Sachspenden für die Tombola oder auch Süßigkeiten für den Weihnachtsmann bereitstellen möchte, kann sich telefonisch bei Beate Krüger (03843/332351) melden. Spendenzettel und weitere Informationen unter www.kinderkrebshilfe-rostock.de und www.facebook.com/kickerzbarlachstadt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen