zur Navigation springen
Lokaler Sport Güstrower Anzeiger

18. Oktober 2017 | 09:37 Uhr

fussball : Showdown in Laage

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Fußball-Kreisoberliga: LSV II und Bölkow II in Gefahr

Jetzt kommt es also doch noch so, wie es keine Fußballmannschaft gerne hat: Am letzten Spieltag in der Kreisoberliga geht es um den Klassenerhalt, und zwar für gleich zwei Vertreter aus der Region Güstrow. Abstiegsgefährdet sind in der Staffel II der Laager SV II und der Bölkower SV II. Jeder von beiden hat es in der eigenen Hand, mit einem Sieg sich aller Sorgen zu entledigen. Das Dumme daran nur ist: Sie treffen aufeinander! Und die Tabellenkonstellation ist so, dass bei einem zeitgleichen Sieg des FFC Rostock einer der beiden in Laage absteigen muss!

Dabei haben die Gastgeber die etwas günstigere Ausgangslage, liegen sie mit 34 Punkten auf Rang 11 vor den Bölkowern (32/12.). Heißt also: Laage würde ein Unentschieden reichen, um am Ende mindestens den sicheren 12. Platz zu behaupten.

Die Bölkower wiederum müssten aber zu ihrer eigenen Sicherheit gewinnen. Denn punktgleich mit dem BSV II lauert auch der FFC Rostock auf seine Chance. Die Tordifferenz, die bei Bölkow II um zehn besser ausfällt als beim FFC, wird am Ende nur eine Rolle spielen, wenn Bölkow und Rostock gleich punkten. Große Hoffnung für den LSV und den BSV ist, dass sich der Kontrahent des FFC, Motor Neptun Rostock, nicht hängen lässt. Für Motor geht es um nichts mehr, die Platzierung ändert sich nicht mehr.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen