Sportclub Laage : SC Laage für Nachwuchsarbeit prämiert

André Stache und Uwe Michaelis (v.l.) nach der Ehrung des LSB.
André Stache und Uwe Michaelis (v.l.) nach der Ehrung des LSB.

Recknitzstädter vom LSB Rostock als kinder- und jugendfreundlicher Sportverein geehrt

von
20. November 2015, 13:04 Uhr

Im Zuge einer Veranstaltung der Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. durfte sich der Sportclub Laage zum zweiten Mal über eine besondere Ehre freuen. Der Vorsitzende der Sportjugend, Andreas Habermann, überreichte dem 1. Vorsitzenden des SC Laage, Uwe Michaelis, eine Urkunde und einen Pokal, die dem Verein auch in diesem Jahr bescheinigen, ein kinder- und jugendfreundlicher Sportverein zu sein.

In besonderer Weise wird damit die überaus gute Kinder- und Jugendarbeit des SC Laage anerkannt. Untermauert wurde die Ehrung durch die Bereitstellung einer finanziellen Unterstützung, die in vollem Umfang in die Nachwuchsarbeit des Sportclubs Laage fließt.

Die Sportjugend des Kreissportbundes Landkreis Rostock e.V. möchte mit diesem Wettbewerb einen Anreiz für die Jugendarbeit in den Sportvereinen des Landkreises Rostock schaffen. Es ist das Ziel, vielfältige und interessante Kinder- und Jugendarbeit zu gestalten. Vereinssport begeistert Kinder und Jugendliche nicht nur, er bietet die Möglichkeit, mit Hingabe und Anstrengungsbereitschaft etwas zu erreichen und sich auch mit anderen zu messen. Es macht einfach Freude, die Freizeit gemeinsam aktiv mit Gleichgesinnten zu verbringen. Und neben Erfolg und Misserfolg im Wettkampf hat jeder durch persönliche Einsatzbereitschaft die Möglichkeit, das Vereinsleben aktiv mitzugestalten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen