Handball : Plötzlich Platz vier in Gefahr

MV-Liga Frauen, 10. Spieltag: Mecklenburger SV – SG Bützow/Güstrow 25:21 (14:9)

Am 10. Spieltag in der MV- Liga der Frauen unterlag die SG Bützow/Güstrow beim Mecklenburger SV 21:25.

Wegen Krankheit musste die SG einige Spielerinnen zu Hause lassen, was aber nicht ausschlaggebend für das Spielergebnis war. So startete die Partie mit einem Schlagabtausch, bei dem sich beide Teams nichts nahmen. Doch langsam gestaltete sich das Spiel der SG hektischer, aus einem 2:2 wurde schnell ein 6:2 für die Gastgeberinnen. Die Deckung der Spielgemeinschaft stand nicht gut, es fehlten Aggressivität und der Wille, den Ball zu erobern. Doch auch im Angriff passte nicht alles. Es schlichen sich Fehler ein, die gnadenlos bestraft wurden. So gingen die Güstrowerinnen und Bützowerinnen schon mit einem gehörigen Rückstand in die Kabine.

Das Trainergespann der Gäste versuchte natürlich, „seine“ Damen in der Pause wach zu rütteln und neue Kräfte zu mobilisieren. Es wusste aus der letzten Partie, dass ein Fünf-Tore-Rückstand noch keine Niederlage bedeuten muss.

Mit Beginn der 2. Halbzeit kehrte der Siegeswille dann auch zurück und die SG-Damen kämpften sich auf zwei Tore heran. Doch durch den vom Pech verfolgten Angriff der SG gelang es der gegnerischen Mannschaft, ihren Torvorsprung erneut auf ein 25:19 auszubauen. In den letzten Minuten gaben die SG-Frauen nochmals Vollgas und verkürzten.

Die Deckung der SG stand in der 2. Halbzeit besser. Tore jedoch wurden fast ausschließlich von den beiden Halbpositionen erzielt, die sich gut in Szene setzten. Es liegt also noch eine Menge Arbeit vor der SG, wenn sie ihren derzeitigen Tabellenplatz vier halten will. Danach sieht es, berücksichtigt man, dass Verfolger Grimmen noch drei Partien im Rückstand ist, derzeit aber nicht aus. Am Sonnabend findet das letzte Spiel der Hinrunde in der Bützower Wilhelm-Schröder-Sporthalle statt. Zu Gast ist der SV Crivitz.

SGBG: Wegner, Koula – Kretschmer, Schmidt, Buchholz (7), Kröning (9), Zech, Dünow (1), Staude, Krienke (2), Herbst (2)




zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen