zur Navigation springen

SVZ präsentiert : „Pferd 2014“ steht in den Startlöchern

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Vom 15. bis 17. August wird Mühlengeez wieder zum Mekka der nationalen Reitsportelite

Nicht nur im Dressur- und Springsport wird den Besuchern am kommenden Wochenende (15. bis 17. August) sportlich alles geboten. Bei der 24. Auflage des Reit- und Springturniers „Pferd“ in Mühlengeez, präsentiert von der SVZ, stehen auch zahlreiche andere Pferdesportarten auf dem Programm.

Neben Spitzenreitern aus ganz Mecklenburg-Vorpommern und den umliegenden Bundesländern gehört der große Springplatz noch weiteren Akteuren aus der Region. Im Galopp geht es rund, wenn zum Programmauftakt am Sonnabend, 16. August, gegen 12.30 Uhr die Voltigiergruppe des PSV Rostock e.V. ihre Kür auf dem Pferderücken präsentiert. An der Hand von Katja Banzet zeigen auch zwei Einzelturner ihr Können. Ca. 16.45 Uhr, im Anschluss an das Zeitspringen der Klasse S*, galoppieren die Voltis erneut auf dem Zirkel und sorgen so für ein gelungenes Bild am zweiten Turniertag.

Am Sonntag steht auf dem Springplatz gegen 13.30 Uhr, im Anschluss an das Punktespringen Kl. S*, das Westernreiten auf dem Programm. „Horse & Dog-Trail“ lautet das Thema der diesjährigen Vorführung. Die erste Westernreiter-Union präsentiert die harmonische Zusammenarbeit zwischen Mensch und Tier.

Ebenfalls harmonisch, aber rasant geht es in der zweiten Programmrunde am dritten Turniertag rund: Ein Kegelparcours und vier ehrgeizige Vierspänner, unter anderem gefahren von Landesmeister Mario Schildt, sorgen für Stimmung in den Besucherreihen. In mitreißender Atmosphäre geben sie die Einleitung für den Höhepunkt der „Pferd 2014“ in Mühlengeez: den Großen Preis von Lübzer Pils – eine Springprüfung der Klasse S*** mit anschließender Siegerrunde.

Zum Stöbern und Schlemmen neben dem Turniergeschehen laden zahlreiche Cateringstände und Aussteller zum Thema „Pferd & Hund“. Für die Kleinen sorgt das Kinderland mit Ritterturnier für Spiel und Spaß.

Geöffnet ist täglich von 9 bis 18 Uhr. Am Freitag ist der Eintritt frei. Sonnabend und Sonntag zahlen Erwachsene 5 und Kinder 2 Euro. Weitere Informationen unter www.pferd-maz.de.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen