Sportvorschau am Wochenende : Lokalderby heute unter Flutlicht

Bereits in der vergangenen Saison begegneten sich der Güstrower SC um Kapitän Björn Plate und der TSV Bützow unter Flutlicht. Heute kommt es zu einer Neuauflage im Jahnstadion.
Foto:
1 von 1
Bereits in der vergangenen Saison begegneten sich der Güstrower SC um Kapitän Björn Plate und der TSV Bützow unter Flutlicht. Heute kommt es zu einer Neuauflage im Jahnstadion.

Landesliga-Elf des Güstrower SC erwartet heute um 18.30 Uhr den TSV Bützow im Jahnstadion

svz.de von
06. November 2014, 11:37 Uhr

In der Fußball-Landesliga Nord kommt es bereits heute Abend zum Lokalderby zwischen dem Güstrower SC und TSV Bützow. Morgen duellieren sich dann die Männer vom Laager SV und Bölkower SV.


Fußball-Verbandsliga


A-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: Sievershäger SV – Güstrower SC

B-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: FC Mecklenburg Schwerin – Güstrower SC


Fußball-Landesliga


Männer, heute 18.30 Uhr: Güstrower SC – TSV Bützow, Sonnabend 13.30 Uhr: Laager SV – Bölkower SV

A-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: Laager SV – Grimmener SV, FSV Krakow am See – SV Warnemünde

B-Junioren, Sonnabend 9.30 Uhr: Güstrower SC II – PSV Ribnitz-Damgarten (Jahnstadion)

C-Junioren, Sonntag 9.30 Uhr: Güstrower SC – FC Pommern Stralsund (Jahnstadion)

D-Junioren, Sonntag 11.15 Uhr: Güstrower SC – FC Pommern Stralsund (Jahnstadion)


Fußball-Landespokal


Frauen, Sonntag 14 Uhr: FC Anker Wismar – Güstrower SC


Fußball-Kreisoberliga


Männer, Sonnabend 12 Uhr: FFC Rostock – KSG Lalendorf/Wattmannshagen, 13.30 Uhr: VfB Traktor Hohen Sprenz – FSV Nordost Rostock, Sonntag 10 Uhr: PSV Rostock II – Bölkower SV II, 15 Uhr: FC Förderkader René Schneider II – Güstrower SC II

C-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: FSV Dummerstorf – FSV Krakow am See, Sonntag 9.30 Uhr: Güstrower SC II – FSV Nordost Rostock (Borwinseck), 10 Uhr: Laager SV – SV Hafen Rostock II

D-Junioren, Sonntag 12 Uhr: Güstrower SC II – FSV Nordost Rostock (Jahnstadion)

E-Junioren, Sonntag 10 Uhr: Rostocker FC – Güstrower SC

F-Junioren, Sonnabend 9 Uhr: Rostocker FC – Güstrower SC


Fußball-Kreisliga


Männer, Sonnabend 13.30 Uhr: SV 90 Lohmen – LSG Lüssow, Sonntag 12.30 Uhr: SV Hafen Rostock II – Laager SV II, 13.30 Uhr: Güstrower SC III – ESV Lok Rostock (Borwinseck), SV Eintracht Groß-Wokern – FSV Krakow am See, SV Aufbau Liessow/Diekhof – Gnoiener SV II

Frauen, Sonntag 11 Uhr: Rostocker FC II – VfB Traktor Hohen Sprenz

C-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: SG Bützow/Rühn – Güstrower SC III

D-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: Schwaaner Eintracht – Bölkower SV

E-Junioren, Sonnabend 9 Uhr: Doberaner FC – Laager SV, 11 Uhr: Güstrower SC II – Rostocker FC II (Fischerweg)

F-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: PSV Rostock – Laager SV, Sonntag 10 Uhr: Güstrower SC II – SV Hafen Rostock II


Fußball-Kreisklasse


Männer, Sonntag 11 Uhr: SV Aufbau Liesow/Diekhof II – KSG Lalendorf/Wattmannshagen II, 13.30 Uhr: TSV Langhagen/Kuchelmiß

D-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: SV Klein Belitz – Laager SV II, 11 Uhr: SV 90 Lohmen – Güstrower SC III, Sonntag 10 Uhr: FSV Krakow am See – TSV Graal-Müritz

E-Junioren, Sonnabend 10 Uhr: SV 90 Lohmen – Güstrower SC III, Sonntag 10 Uhr: Bölkower SV – SG Groß-Wokern/Lalendorf

F-Junioren, Sonnabend 9.30 Uhr: Güstrower SC III – TSV Einheit Tessin (Fischerweg), 10 Uhr: Bölkower SV – TSV Bützow, 11 Uhr: SG Krakow am See/Lohmen – SG Jördenstorf/Thürkow


Radsport


Am Sonnabend lädt der Radfahrerklub zu Laage zum Sporttag ein. Hier können alle Interessierten vorbeischauen und sich informieren, motivieren und ausprobieren. Mitmach-Angebote sind Radsport, Indoor Cycling, Kinderturnen, Rückenschule, Badminton, Gymnastik, Herzsport und Nordic Walking. Los geht es um 14 Uhr an der Recknitzsporthalle.


Handball


Der Güstrower HV spiel wie folgt:

Männer, Sonnabend 19 Uhr: GHV – TSG Wismar, Sonntag 17 Uhr: TSV Goldberg – GHV III

Weibliche Jugend C, Sonnabend 10 Uhr: Rostocker HC III – GHV

Männliche Jugend D, Sonnabend 12 Uhr: TSV Bützow – GHV

Männliche Jugend C, Sonnabend 15.15 Uhr: Plauer SV – GHV

Männliche Jugend B, Sonnabend 16.30 Uhr: TSV Bützow – GHV



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen