Ehrung : Leichtathletikverband ehrt Aktive und Ehemalige des LAC

_mg_0374
Foto:
1 von 1

Mit starker Delegation war der LAC Mühl Rosin bei der traditionellen Jahresehrung der besten Leichtathleten in Neubrandenburg vertreten. Gleich fünf Sportler bzw. Ehemalige des Vereins durften die Plakette des Leichtathletikverbandes Mecklenburg-Vorpommerns (LVMV) für die Aufnahme in den „Club der Besten“ empfangen: Seniorensportler Jan Kawelke (41/r.) als Vizemeister der World Masters Games im Zehnkampf der Ü40, Henning Prüfer (17/3.v.l.) als Vizeweltmeister der U18 mit Diskus und Kugel und Deutscher Kugelstoßmeister, Jil Möde (15/vorne Mitte) als Deutsche Mannschaftsmeisterin im Siebenkampf, Clemens Prüfer (16/2.v.r.) als Deutscher Vizemeister im Kugelstoßen und zweifacher Bronzegewinner mit dem Diskus. Nicht dabei sein konnte der Deutsche U23-Meister im Straßenlauf über 10 000 Meter und EM-Neunte, Tom Gröschel (22), der mitten in der scharfen Vorbereitungsphase auf seinen morgigen Start bei der Cross-EM steckte.

Eingeladen zu dem festlichen Akt des LVMV waren auch LAC-Vorsitzender Gert Niemann (2.v.l.), die LAC-Trainer Sabine Beutling und Jan Möde (l.) sowie Torsten Schmidt (hinten Mitte), der die Güstrower Prüfer-Brüder beim SC Neubrandenburg zu Spezialisten mit Kugel und Diskus formte und jetzt Weltmeister und Olympiasieger Robert Harting trainiert.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen