zur Navigation springen

Leichtathletik : LAC-Staffel sorgt für Paukenschlag

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

U10 aus Mühl Rosin gewann die 4x50-Meter-Staffel bei der Landesmeisterschaft

Fünf Medaillen räumten die Nachwuchs-Leichtathleten des LAC Mühl Rosin bei den Landesmeisterschaften der Altersklasse U10 und U12 in Schwerin ab. Den vielleicht größten Paukenschlag gab es gleich zu Beginn der Wettkämpfe: Lena Winkler, Alina Mencke, Yepa Hudowenz und Florence Ramlow gewannen in der Zeit von 31,03s (persönliche Bestleistung) die 4x50m-Staffel der weiblichen U10.

Gegen mehr Konkurrenz lief die Mühl Rosiner Mädchenstaffel (U12) in der Besetzung Djamiela Mencke, Celina Schimanski, Meike Papenhagen und Amy Seefeldt die gleiche Strecke in einer Zeit von 31,32s und wurde 14.

Die dritte angereiste Staffel waren die Jungen der U12: Richard Rädke, Lennard Zeitel, Thore Schröder und Ole Burmeister. Sie wurden mit einer neuen Vereinsbestleistung von 29,97s Fünfter.

Es waren 402 Athleten aus 30 Vereinen in den einzelnen Altersklassen am Start. Die 13 Teilnehmer aus Mühl Rosin stellten neun sehr gute persönliche Bestleistungen auf. Der erfolgreichste Sportler des LAC war der elfjährige Ole Burmeister. Über 50m siegte er knapp vor Edmond Edoh von der LG Neubrandenburg (7,43s) in 7,42s. Im Ballwurf wurde Ole mit 45,00m Dritter. In beiden Disziplinen verbesserte der Elfjährige seine persönlichen Bestleistungen. Im Weitsprung belegte Ole mit 4,08m Platz 8.

In einem spannenden 50m-Finale lief die neunjährige Florence Ramlow mit einer Zeit von 7,87s (p.B.) auf den Silberrang, im Weitsprung wurde sie mit 3,81 Vierte und den Ballwurf beendete sie mit 21,50m.

Eine Bronzemedaille holte sich Amy Seefeldt (10) im Hochsprung (1,15m). Sie wurde außerdem Fünfte über 800m in 2:54,80 min.

Weitere Ergebnisse:

Ak 10m: Thore Schröder 50m 8,39s – 14. Platz; Weitsprung 3,88m – 10.; Hochsprung 1,10m – 7. / Lennard Zeitel 50m 8,53s – 15.; Weitsprung 3,71m – 12.; 800m 2:51,52min – 7. / Ak 11m: Richard Rädke 50m 8,65s – 17. / Noah Gradtke 50m 8,49s – 15.; Ballwurf 34,50m – 10. / Ak 9w: Alina Mencke Weitsprung 3,29m (p.B.) – 18.; 800m 3:14,88min (p.B.) – 13./ Yepa Hudowenz Weitsprung 3,42m (p.B.) – 13. / Ak 10w: Meike Papenhagen Weitsprung 3,48m – 24.; 33,50m (p.B.) – 6.; 800m 3:04,19min – 12./ Celina Schimanski 50m 8,47s; Weitsprung 3,59m – 16.; Ballwurf 31,50m – 7./ Amy Seefeldt 50m 8,46s / Ak 11w: Djamiela Mencke 800m 3:14,61min – 14.





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen