zur Navigation springen
Lokaler Sport Güstrower Anzeiger

19. November 2017 | 06:09 Uhr

Laufsport : Laager Trio auf dem Treppchen

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

SC-Läufer bei der Landesmeisterschaft im Halbmarathon in Neubrandenburg bzw. beim 6. Wertungsrennen im Laufcup M-V erfolgreich

Auch, wenn man in diesem Jahr bisher kaum von einem Frühling sprechen kann, wurde mit den Landesmeisterschaften über die Halbmarathondistanz die Serie der Frühjahrscupläufe im Land abgeschlossen. Erst am 10. Juni wird der nächste Wertungslauf mit dem Oase-Inselsee-Lauf in Güstrow gestartet.

Die Meisterschaften in Neubrandenburg waren also hervorragend dazu geeignet, die Positionen in der Zwischenwertung noch einmal aufzupolieren, zumal es neben Titelehren auch jeweils einen halben Punkt mehr in der Cupwertung zu gewinnen gab. Besonders gut lösten diese Aufgabe die Damen des SC Laage in der Altersklasse W 35. Michaela Gießler verteidigte ihren Meistertitel aus dem Vorjahr in 1:46:28 Stunde. Manuela Model (1:47:22 h) überquerte als Zweite erstmals in einem Cuprennen die Ziellinie vor ihrer Clubkameradin Stefanie Gewiese (1:52:53 h), die wiederum mit Rang 4 das Podest nur knapp verpasste.

Stolz war Trainer André Stache aber auch auf seine Schützlinge Jana Fischer und Laura Jürß. Zäh hielten die beiden Frauen an ihrem Vorhaben, die 21,1 Kilometer lange Distanz zu bewältigen, fest und wurden dafür jeweils mit der Bronzemedaille in ihren Altersklassen W 40 bzw. W 20 belohnt.

Schnellster Laager war diesmal Bernd Jänike, der sich einmal von seinem „Fluch der 4. Plätze“ befreien konnte und nach starken 1:31:52 Stunden die Bronzemedaille der M 50 in Empfang nahm.

Frank Schütz vom Laufsportverein der Kreisstadt fiel im Ziel ein wahrer Felsbrocken vom Herzen. Konnte er doch seine „Niederlage“, den 2. Platz aus der Vorwoche, wettmachen und einmal mehr den Landesmeistertitel in der M 55 erringen. Mit seiner Zeit von 1:21:20 Stunde belegte er sogar in der Gesamtwertung einen ausgezeichneten 9. Platz.

Auch seine beiden Vereinskameraden Karl Schwarzenberg (M 70/1:49:12 h) und Günter Wolf (M 75/1:44:52 h) verteidigten ihre Titel aus dem Vorjahr erfolgreich. Letzterer hat nun nach sechs Cuprennen in der Saison als einziger Läufer in Mecklenburg-Vorpommern auch sechs Altersklassensiege auf seinem Konto.

Für die jüngeren Jahrgänge ging es in Neubrandenburg über 5 und 2 Kilometer um Cuppunkte. Herausragend waren hier der Dreifachsieg der Laager Mädchen in der U16 durch Jennifer Heise (21:42), Joelina Raith (24:36) und Leonie Model (24:42) sowie alle drei Siege in den männlichen Jugendklassen durch Maximilian Heise (U18/18:05), Ricardo Wendt (U16/19:22) und Nico Gierz (U14/20:52). Lennox Raith vervollständigte diese Siegesserie mit seinem Erfolg bei den unter 10-jährigen Jungen über 2 Kilometer in 8:56 Minuten.

Weitere Ergebnisse in den Landesmeisterschafts- und Cupwettbewerben:

Halbmarathon: W 45: 5. A. Heise 1:56:04, 6. P. Grobbecker 1:59:42; M 20: 6. J. Voß (LSV Güstrow) 2:05:31, M 35: 7. M. Raith 1:33:56, M 45: 10. L. Pannwitt 1:44:33, M 50: 7. J. Raddatz (beide LSV) 1:35:44, 8. St. Ostertag 1:39:08; M 55: 3. F. Bauske 1:30:41, 4. P. Zettl (beide LSV) 1:31:09; 5 km: WU 14: 4. J. Ostertag 24:51; MU 18/20: 3. St. Göhner 21:42, 3. P. Blum 24:35; MU 16: 5. M. Blum 24:45; MU 14: 6. J. Kaufmann 25:41; 2 km: WK U12: 4. M. Schuster 9:27, 5. D. Koch 9:36; WK U10: 2. N. Kuberka 8:26, 3. V. Koch 9:10, 6. L. Blum 10:26 (ohne Bezeichnung alle SC Laage)


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen