zur Navigation springen

Laufen : Laager Läufer mit Nachwuchsförderpreis geehrt

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

Gemeinsam mit der Zweigstelle in Laage organisierten die Laager Ausdauersportler den 7. OSPA-Stadtlauf. Dabei waren 145 Läuferinnen und Läufer, unter ihnen auch ein Dutzend Walker.

In kleinen Gruppen liefen oder walkten die Ausdauersportler über 3 und 5 Kilometer durch die Stadt Laage, vorbei an vielen markanten Punkten der Stadt, zu denen selbstverständlich auch das neugotische Rathaus und die zu neuem Leben erweckte Korffsche Villa gehörten. Die 10- und 6-Kilometer-Läuferinnen und -Läufer zog es durch die Stadt hinaus in die Dörfer und wieder zurück.

Im Zuge der Veranstaltung konnte der Sportclub Laage zum 1. Mal den OSPA-Nachwuchsförderpreis an den 13-jährigen Maximilian Heise verleihen. Einmal im Jahr sollen zukünftig junge Athleten mit einem Pokal und einer finanziellen Unterstützung geehrt werden und so auch eine Motivation für die Zukunft empfangen. Zuvor wurde der Ostseesparkasse vom Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern für ihre Engagement die Ehrenurkunde des Verbandes überreicht.





zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen