fussball : Klares Ziel: Aufstieg in Verbandsliga

Gut gelaunt nahmen die Spieler der I. Mannschaft des Güstrower SC gestern den Trainingsbetrieb für die Saison 2014/15 auf.
Gut gelaunt nahmen die Spieler der I. Mannschaft des Güstrower SC gestern den Trainingsbetrieb für die Saison 2014/15 auf.

Fußball: Landesligist Güstrower SC startet in Saisonvorbereitung / Heute Testspiel in Grimmen

von
12. Juli 2014, 06:00 Uhr

Mit 16 Mann startete Fußball-Landesligist Güstrower SC gestern Abend in die Vorbereitung der neuen Saison. Zum Trainingsauftakt akzeptabel, befand Trainer Sven Lange. Der formuliert für 2014/15 ein ganz klares Ziel: „Aufstieg.“ Und schiebt nach: „Alles andere glaubt man uns ja nicht.“ Doch Lange meint auch, was er sagt. Seit der Rostocker das Ruder in der I. Männermannschaft des GSC übernommen hat, arbeite er zielgerichtet auf Güstrows Aufstieg ins Oberhaus des Landesfußballs hin. Drei Verstärkungen hatte er bereits zur Winterpause mitgebracht. Weitere musste nun folgen (SVZ berichtete), auch weil es Abgänge gab, die nicht hätten gehen brauchen, wie er sagt. Immerhin sieht Lange seinen Kader jetzt qualitativ sogar noch besser aufgestellt. Noch besser heißt für den Coach im Vergleich zur zweiten Halbserie, die der GSC als zweitbestes Team absolviert hat. Auch diese Statistik spreche für das gesteckte Vereinsziel, nun endlich den seit langem ersehnten Schritt zu schaffen. Mit dem entsprechenden Training seiner Truppe begann Sven Lange gestern bereits – Einstellung des Spielsystems auf eine Gegnerschaft, die überwiegend defensiver agierend erwartet wird.

Heute um 14 Uhr bestreitet der GSC beim Grimmener SV einen ersten Test. Am 16. August geht es gegen den FSV Malchin in die 1. Pokalrunde, am 23. August ist Punktspielstart.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen