zur Navigation springen

Vereinssport : Kinderstaffel im Verein Spitze

vom
Aus der Redaktion des Güstrower Anzeiger

SC Laage lud Mitglieder, Freunde und Sponsoren zum 6. Neujahrsempfang / Neue Vereinsspitze mit altem Vorsitzenden

Zu einer schönen Tradition hat sich der Jahresempfang des SC Laage in den vergangenen Jahren gemausert. Eingeladen waren jetzt wieder Freunde des Vereins, Förderer, Vertreter aus der Politik und natürlich zu ehrende Sportler, mehr als 70 geladene Gäste füllten die Springer-Räume, darunter Bürgermeisterin Ilka Lochner-Borst und Burghard Beck als Vertreter des Kreissportbundes.

Neben dem unvermeidlichen Rückblick auf das vergangene Jahr wurden mit Beate Bodenschatz und Renate Klein zwei Damen mit dem Ehrenpreis bedacht. Karl-Heinz Schwarz wurde in seiner Funktion als Geschäftsführer der Laager Wohnungsgesellschaft ebenso wie der 48-jährige Bernd Jänike für seine außergewöhnlichen sportlichen Leistungen mit dem Recknitzstein geehrt, der höchsten Auszeichnung des SC Laage.

Höhepunkt des Abend war die Sportlerehrung. Mit dem 14-jährigen Florian Schulze und der 43-jährigen Anke Heise durften sich zwei Aktive der Laufgruppe über die Verleihung des Titels „Sportler des Jahres 2013“ freuen. Genau wie die Keglerin Silvia Ziesenitz bekamen sie einen Glaspokal. Als Mannschaft des Jahres des Vereins wurde die Marathon-Kinderstaffel geehrt: Greta und Stella Grobbecker, Pia Arendt, Maja Eichler, Jennifer Heise, Joelina-Noemi Raith und Florian Schulze. Der verantwortliche Übungsleiter der Laufgruppe, André Stache, erhielt außerdem aus den Händen des 1. Vorsitzenden einen Glaspokal mit der Gravur „Trainer des Jahres“.


SC Laage startet mit neuem Vorstand in die Zukunft


Zuvor hatten sich die Mitglieder des SC Laage einen neuen Vorstand gewählt. Mit dem 58-jährigen Uwe Michaelis bleibt allerdings ein bekanntes Gesicht an der Spitze des Vereins. Seit der Gründung im Jahre 2008 agiert der im Hotelgewerbe Selbstständige als 1. Vorsitzender des SC Laage. Als 2. Vorsitzenden wählten die Laager Clubsportler André Stache. Der 48-jährige Abteilungsleiter der Laager Laufgruppe ist im Hauptberuf Pfarrhelfer des Evangelischen Militärpfarramtes auf dem Fliegerhorst in Laage. Die Funktion des Kassenwartes wurde der Steuerfachwirtin Stefanie Holzmüller (31) übertragen. Ergänzt wird das Team durch den Berufssoldaten Michael Schulze (43) und Reiner Nehls (58), Abteilungsleiter der Nordic Walker. Zur Zeit gehen im SC Laage 213 Sportler in acht Abteilungen ihrem Hobby nach.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen