Fußball-Verbandsliga : In die Winterpause retten

svz+ Logo
Einmal noch strecken, dann ist Winterpause: Sven Bildhauer (l.) gastiert mit dem Güstrower SC am Sonnabend beim SV Görmin.
Einmal noch strecken, dann ist Winterpause: Sven Bildhauer (l.) gastiert mit dem Güstrower SC am Sonnabend beim SV Görmin.

Fußball-Verbandsliga, 16. Spieltag: Güstrower SC plagen auch vor dem letzten Spiel in Görmin Personalsorgen

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
07. Dezember 2018, 05:00 Uhr

Im Großen und Ganzen ist die Fußballwelt bei Verbandsligist Güstrower SC durchaus in Ordnung: Nach 15. Spieltagen stehen die Mannen um Trainer Holger Scherz auf Platz drei und liegen vol...

mI ßenrGo dun nzanGe ist eid tblelßlFawu ibe sbagrnedltisiV rsoretüGw CS hcusarud in gunOrdn: ahNc .15 lnpSgeatei ehnset ied nenaMn um nerTiar roHgle hrceSz uaf Ptlza ride udn egneil vllo mi l.lSo bAer dseeiarnrste htflü shic die eltkluae phcwSäehaeshc sed SGC selal adeenr als ugt n.a iVre erd entltze fnüf lsfhlpecetiPi gnngie rel.ovren aDs hat rbea tgue nGerdü: enbNe eiening zlrtneVete hicsrtewe edi üwerstGro zletuzt uahc dei erpwGpli.lee iW„r entnnok eni itm enrie tsefen iFnoarotm lespnei. üafrD nhaeb irw das bare gnaz tug ,heam“gct tsag rogHel zr.ehcS erW mih mi ioegmngr Awleipässsurt ibem SV Gmriön zur uneVggüfr ,tthes ißew er nohc nhcti. D„as ridw wdreie iene tszirrigefku mNeumr. rWi snmesü asd rngeiweid rbüe eid Bühen rbnin,ge newn cimöghl hic,oer“lerfg tgas rez.hSc Er ewssi rabe ac,hu asds dsa zagn grshiwice idw.r iMt 14 Pnuknte smamlteen dei trrefnokasm mGeinörr zmu nzigjete nekttpuZi reestbi so ieevl Pnkuet eiw ni rde meaetgsn nanrnvgegee aSnosi.

eAbr vno edimse nneei iSelp ilwl gHlero ezrcSh eid dneunriH tnihc bgäaingh ec.hamn Rgn„a dier sit latosbu ni .unOgrdn hIc bin ad hacu .sentpttnnifaeen Wri hbena übthaerup eeinnk uDrk,c liew asd alel mi iVreen und in erd Mhsnnafcat ihsealritsc ,nie“cszäethn kelärrt edr h8Jägi4-r.e oremTtdz dsin edi eüoGrwtrs hrfo, nwne elcnidh sWratupieen sti. „rZu dueürcknR ewnoll wri dnan ochn lnmaei alle fteKrä lb,nüed“n gats Srczhe dun offht, asds ide osaePrplerelnbmo nnda cnihlde nie edEn bhnae.

zur Startseite