Handball : Holger Schneider verlässt Güstrower HV

_dsc5928

Handball-Trainer zieht es nach Luxemburg / Neuzugang übernimmt Training, bis ein Nachfolger gefunden ist

von
29. Juni 2015, 15:04 Uhr

Die erste Handball-Männermannschaft des Güstrower HV muss sich einen neuen Trainer suchen. Der bisherige Coach, Holger Schneider (Foto), verlässt den MV-Liga-Aufsteiger in Richtung Luxemburg, wo er eine neue sportliche und berufliche Herausforderung annimmt. „Wir bedauern den Abgang natürlich sehr. Er hat die Mannschaft ein ganzes Stück nach vorne gebracht. Nichtsdestotrotz wollen wir den eingeschlagenen Weg fortsetzen und bemühen uns um einen Nachfolger“, sagt Thomas Schweder, verantwortlich für den Spielbetrieb und die Organisation beim Güstrower HV. Namen möchte er aber noch nicht kommentieren.

Bis ein neuer Trainer gefunden ist, leitet Neuzugang Oliver Mayer die Übungseinheiten der Truppe. Der Torwart kommt von den Mecklenburger Stieren in die Barlachstadt. Zusammen mit Marcel Möller, der vom HC Empor Rostock kommt, ist er bisher einer von zwei Neuverpflichtungen des künftigen MV-Ligisten.

Die Güstrower Mannschaft ist während der Sommerpause übrigens nicht untätig, hält sie sich zwei Mal die Woche fit und bereitet sich somit durchgängig auf die neue Saison vor.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen