Wochenendvorschau : Hallen gehören jetzt den Fußballern

Daniel Iben (l.) vom Bölkower SV, hier bei der Nord-Cup-Premiere vor einem Jahr,  ist nur einer von hunderten Fußballern, die an diesem Wochenende ihre Tricks auf dem Parkett der Sport- und Kongresshalle zegen wollen.
Foto:
Daniel Iben (l.) vom Bölkower SV, hier bei der Nord-Cup-Premiere vor einem Jahr, ist nur einer von hunderten Fußballern, die an diesem Wochenende ihre Tricks auf dem Parkett der Sport- und Kongresshalle zegen wollen.

Lokaler Sport am Wochenende: Sport- und Kongresshalle ab heute bis Sonntag mit Kickern belegt

svz.de von
20. Dezember 2013, 06:00 Uhr

Von heute Abend an gehört die Güstrower Sport- und Kongresshalle an diesem Wochenende den Fußballern. Gleich vier große Turniere gehen über das Parkett. Alternativ gibt es ebenso Angebote zum Mitmachen: beim Laufen durch Stadt und Wald.


Hallenfußball


Lokschuppenpokal

Den Auftakt geben heute ab 18.30 Uhr die Alten Herren mit dem Lokschuppenpokal. Der ETSV Güstrow hat sich dazu starke Mannschaften aus Güstrow, und der näheren und weiteren Umgebung der Kreisstadt eingeladen. Zunächst wird in zwei Staffeln gespielt:

Staffel A: ETSV Güstrow, VfB Traktor Hohen Sprenz, TSV Bützow, SV Aufbau Liessow/Diekhof, Freizeitkicker Kuhs, CM Veritas Wittenberge;

Staffel B: ESV Lok Rostock, Laager SV, Güstrower SC, SV Einheit Güstrow, FC Aufbau Sternberg, Malchower SV.

Mit Jörg Heinrich, der einst für Borussia Dortmund aktiv war, hat sich bei Pokalverteidiger Veritas Wittenberge auch ein ehemaliger Nationalspieler angesagt.

Nord-Cup

Sonnabend hat der Bölkower SV die Kongresshalle zum Nord-Cup gebucht. Um 9 Uhr ist erster Anstoß zum ersten Teil, dem Turnier der II. BSV-Mannschaft mit Teams aus der Umgebung. Zu Gast sind Pokalverteidiger LSG Lüssow, Traktor Hohen Sprenz, SV 90 Lohmen, der Güstrower SC III und Grün-Weiß Mestlin.

Der Hauptakt des Nordcups beginnt dann um 14 Uhr. Hier trifft Gastgeber Bölkower SV auf die starke Konkurrenz Laager SV, SV Pastow, Rostocker FC, Lübzer SV sowie Pokalverteidiger SpVgg Cambs-Leezen.

Benefizturnier

Sonntag laden die „Freizeitkickerz Barlachstadt“ zu einem Benefiz-Turnier zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Rostock ein. Zu Gast sind 16 Mannschaften der verschiedensten Spielstärken: Von Freizeitteams bis zu Halbprofis. Einige Namen: Bölkower SV, Güstrower SC, Laager SV, TSV Bützow, Freizeitkicker Kuhs, Mistorf 97, SV 90 Lohmen, Traktor Hohen Sprenz, und auch ein Team des FC Hansa Rostock aus Amateuren und A-Junioren. Beginn des Turniers, zu dem zahlreiche Punkte im Begleitprogramm vorbereitet sind wie Tombola, Gesundheitschecks, Pausenprogramm u.s.w. ist um 11 Uhr, Einlass bereits eine halbe Stunde früher.

Nachwuchsfußball

Zum Auftakt der 51. Auflage der Bützower Weihnachtsturniere für Nachwuchsmannschaften am Sonnabend sind auch zwei Vertretungen des Güstrower SC im Einsatz. Um 10 Uhr beginnt das Turnier der G-Junioren in der Wilhelm-Schröder-Sporthalle. Und um 15 Uhr ist Anpfiff für die A-Junioren.

Weitere vier Güstrower -Mannschaften sind bei dem Bützower Turnier dann „zwischen den Jahren“ am Start: am 28. Dezember (10 Uhr) die D-Junioren, am 29. Dezember die F-Junioren (10 Uhr) und die B-Junioren (15 Uhr), am 30. Dezember (10 Uhr) die E-Junioren.

Hallen-Kreismeisterschaft

Die Frauen der LSG Lüssow kicken Sonnabend um 13 Uhr in Rostock-Marienehe um den Einzug in die Endrunde. Gegner sind der TSV Bützow, der SV Teterow, SV Union Sanitz und FSV Nordost Rostock.

Der Nachwuchs trägt Sonnabend weitere Vorrunden für die Hallen-Kreismeisterschaft aus.

E-Junioren Staffel VII in Graal-Müritz (Aquadrom) ab 14 Uhr mit: Güstrower SC I und II, Gnoiener SV, FSV Nordost Rostock I und II, SG Neubukow/Mulsow/Rerik

E-Junioren Staffel VIII in Rövershagen ab 9 Uhr mit: FSV Krakow am See, SV 47 Rövershagen I und II, SV Teterow I und II

E-Junioren Staffel IX in Lichtenhagen-Dorf ab 13 Uhr mit: Güstrower SC III, FSV Kühlungsborn, FSV Nordost Rostock III, LSG Elmenhorst, Schwaaner Eintracht, SSV Satow

F-Junioren Staffel V in Graal-Müritz (Aquadrom) ab 9 Uhr mit: Laager SV, Güstrower SC I und II, FSV Dummerstorf, Sievershäger SV, SV Hafen Rostock Mädchen E

F-Junioren Staffel VI in Rövershagen ab 14 Uhr mit: Bölkower SV, Güstrower SC III, FSV Kritzmow, FSV Nordost Rostock I und II, SG Warnow Papendorf.


Laufen


Orientierungslauf

OL für jedermann – dazu lädt die Familie Schmiedeberg regelmäßig vor der Weihnachtszeit ein. Sonnabend ist um 10 Uhr Start, rechtzeitiges Erscheinen mit festerem Schuhwerk und wind- und robuster Kleidung sind ratsam. Gelaufen wird bei Kirch Rosin, Treff ist am Spielplatz an der Buswendeschleife.

Stadtlauf

Zu sechsten Mal bereits lädt der SC Laage am Sonntag zu einem geführten Stadtlauf ein. Start ist um 10 Uhr, Anmeldung ab 9 Uhr an den Recknitzhallen. Angeboten werden Strecken über 3, 6 und 10 Kilometer.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen